Bingo online spielen: Gewinnchancen & Regeln!

  • Bingo ist ein Abkömmling des Spiels Lotto!
  • Insbesondere in den USA, Großbritannien und auf den Philippinen ist das Spiel beliebt!
  • Erst 1929 wurde das Spiel offiziell in Bingo getauft. Gespielt werden können unterschiedliche Varianten wie 75 Ball der 90 Ball!
  • Online Bingo erfreut sich mittlerweile allergrößter Beliebtheit!
Spiele Bingo im besten Casino:​

Empfehlung: Die besten Casinos, um Bingo zu spielen:

Casino Logo TabelleCasino VorteileBonusButtons

Börsennotiertes Mutterunternehmen!
Starkes VIP-Programm und viele Promotionen!
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen!

250€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 40x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Casino Club Erfahrung

Bonus sichern!

Seriöser Mutterkonzern mit langer Erfahrung!
Offizielle Lizenz aus Gibraltar vorhanden!
Portfolio als Web- und Download-Version!

500€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 25x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Casino LV Erfahrung

Bonus sichern!

Großer Willkommensbonus!
Spiele in Demoversion verfügbar!
Über 1.000 Spiele im Portfolio!

500€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 30x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Casumo Erfahrung

Bonus sichern!

Seriöser und börsennotierter Mutterkonzern!
Über 1.600 Spiele im Portfolio zu finden!
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen!

100€
Bonusbedingungen: Bonus 40x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Vera John Erfahrung

Bonus sichern!

Spiele von Merkur und weiteren Top-Entwicklern!
Alle Spiele ohne Download spielbar!
Offizielle Lizenz aus Schleswig-Holstein!

50€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 30x umsetzen, Teilnahme ab 18.

DrückGlück Erfahrung

Bonus sichern!

Seriöser Mutterkonzern mit Börsennotierung!
Neukundenbonus aus zwei Angeboten wählbar!
Casino-Software vom Entwickler Playtech!

500€
Bonusbedingungen:Einzahlung + Bonus 25x umsetzen, Teilnahme ab 18.

SCasino Erfahrung

Bonus sichern!

Erfahrener und seriöser Anbieter!
Starke mobile Lösung!
Durchschnittliche Auszahlungsrate fast 97%!

200€
Bonusbedingungen: Bonus 30x umsetzen, Teilnahme ab 18.

NetBet Erfahrung

Bonus sichern!

Attraktive Spielauswahl mit Top-Games!
Kundensupport im Live-Chat erreichbar!
Lizenziert durch die Glücksspielbehörde Malta!

200€
Bonusbedingungen: Bonus 48x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Cashimashi Erfahrung

Bonus sichern!

Viele Top-Provider am Angebot beteiligt!
Spannende Promotionen für bestehende Kunden!
Lizenziert durch die Behörden Curacaos!

500€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 30x umsetzen, Teilnahme ab 18 Jahren.

1Bet.com Erfahrung

Bonus sichern!

Alle Informationen zu Bingo:

Zugegeben: Beim Gedanken an da Spiel Bingo denken die meisten Menschen vermutlich an ein Spiel für Rentner. Das stimmt auch zum Teil, denn gerade in den USA ist dieses Glücksspiel bei der älteren Generation enorm beliebt. Nichtsdestotrotz kann Bingo meiner Meinung nach aber auch bei der jüngeren Generation als gefeiertes Spiel bezeichnet werden. Belegt wird dies durch steigende Spielerzahlen und ein immer größer werdendes Spielangebot. Doch was ist es genau, was Bingo so beliebt macht? Und viel wichtiger: Wie funktioniert das Spiel? Beide Fragen und noch viele weitere werde ich Dir im Folgenden beantworten.

Fakten zum Bingo: Das musst Du über das Spiel wissen

  • Bingo ist ein Abkömmling des Spiels Lotto.
  • Insbesondere in den USA, Großbritannien und auf den Philippinen ist das Spiel beliebt.
  • Erst 1929 wurde das Spiel offiziell in Bingo getauft.
  • Gespielt werden können unterschiedliche Varianten wie 75 Ball der 90 Ball.
  • Online Bingo erfreut sich mittlerweile allergrößter Beliebtheit.

Historie und Verbreitung: Woher kommt das Spiel Bingo?

Vor einigen Jahren liefen in Deutschland Bingo-Ziehungen noch regelmäßig im Fernsehen. Möglicherweise hast Du das Spiel also schon einmal, vielleicht sogar unbewusst, in Action gesehen. Der Ursprung von Bingo liegt allerdings nicht in der Bundesrepublik. Stattdessen kommt das Spiel aus den USA. Hier entdeckte der US-Amerikaner Edwin Lowe auf einem Jahrmarkt der Geschichte nach spanische Spieler, die gezogene Zahlen mit getrockneten Bohnen abdeckten. Wurde ein Gewinn erzielt, riefen die Spieler „Beano“. Lowe war offenbar stark begeistert von dem Spiel und veranstaltete nach seinem Besuch auf dem Jahrmarkt Beano-Runden in New York. Dabei soll eine Frau vor Aufregung nicht „Beano“, sondern „Bingo“ gerufen haben – ein Wort, welches Lowe als Name noch besser gefiel. Bingo war geboren und Lowe zeigte gleichzeitig seinen feinen Geschäftssinn. Für nur einen Dollar pro Jahr verkaufte der Erfinder das Recht daran, das Spiel unter dem Namen Bingo selbst anzubieten.

Noch immer ist Bingo vor allem in den USA und in Großbritannien ein echter Kassenschlager. Zusätzlich dazu wird das Spiel aber auch viel auf den Philippinen gespielt. In der Türkei gehört eine Partie Bingo für viele Familien zudem zum Silvesterabend dazu.

Online Bingo: Der neue Chef im Ring

Das Spiel selbst hat sich in den letzten Jahren kaum verändert, lediglich zahlreiche neue Spielvarianten haben ihren Weg ans Tageslicht gefunden. Allerdings: Die „Umgebung“ der Spieler hat sich deutlich gewandelt. Mittlerweile spielt ein Großteil der Bingospieler ausschließlich online. Seit rund 20 Jahren ist der beliebte Zahlenklassiker auch im Internet zu finden und kann hier sowohl alleine als auch in Gruppen mit mehreren Spielern gespielt werden. Die Bingo-Anbieter sind online nach meinen Erfahrungen enorm vielseitig aufgestellt und bieten ganz unterschiedliche Spielformen und Spielvarianten an – teilweise sogar mit einem progressiven Jackpot oder zusätzlichen kleinen Spielen im Chatfenster.

Der Ablauf beim Online Bingo ist dabei in der Regel klassisch. Es werden zufällige Zahlen gezogen, diese können von den Spielern vorher auf Karten aber markiert werden. Teilweise ist es aber auch hier so, dass komplette Karten erworben werden und Du darauf hoffen musst, dass genau diese Zahlen gezogen werden. Der Download einer zusätzlichen Software ist für das Online Bingo im Normalfall nicht erforderlich. Eine solche Software kann zwar angeboten werden, in den meisten Fällen solltest Du aber problemlos ohne Software-Download direkt im Browser spielen können. Ein weiterer Vorteil für Online-Spieler: Die Anbieter sind vielseitig in ihren Designs und Funktionen, gleichzeitig werden auch kostenlose Demoversionen zum Testen des Spiels angeboten. Unterm Strich ist es also nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Menschen für das Online Bingo entscheiden.

Bingo Regeln: Wie sehen die Spielregeln aus?

Werfen wir jetzt einmal einen Blick auf die Bingo Regeln und den Spielablauf. Schwer zu verstehen ist beides nicht. Ganz im Gegenteil: Viel einfacher als Bingo kann ein Glücksspiel nicht sein. Es ist vergleichbar mit dem bekannten Lotto oder dem weniger bekannten Keno. Zunächst einmal beginnt der Spielspaß damit, dass Du Dir eine Karte mit Gewinnzahlen zulegen musst. Hier gibt es bereits die ersten Unterschiede. Du kannst einzelne Karten erwerben, gleichzeitig aber auch ganze Pakete mit mehreren Karten kaufen. Zwischen den Karten gibt es zudem Preisunterschiede, da einigen Karten höhere Gewinnchancen eingeräumt werden. Wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann, ist das allerdings ein Trugschluss. Ratsam ist es daher, sich an die günstigeren Kartenvarianten zu halten.

Wurde die Karte erworben, solltest Du Deine Gewinnzahlen immer gut im Auge behalten. Jetzt werden die Karten gezogen und vom Spielleiter anschließend laut angesagt. Befindet sich diese Zahl auf Deiner Karte, wird sie markiert, abgehakt oder irgendwie anders gekennzeichnet. Je nachdem, welche Vorgabe an das Spiel gestellt wurde, kann dieses dann durch mindestens fünf Zahlen gewonnen werden. Gespielt wird nach unterschiedlichen Mustern, so dass neben dem klassischen Bingo auch verschiedene Patterns (Muster) im Spiel abgedeckt werden können. Gewonnen hast Du dann zum Beispiel, wenn alle Zahlen Deiner Karte gezogen wurden, alle Ecken gezogen wurden oder die gezogenen Karten eine 7 als Zahl abbilden. Die Möglichkeiten für Patterns sind schier unendlich und ein Grund dafür, dass es immer wieder neue und spannende Spielrund beim Bingo gibt.

Die bekanntesten Bingo Varianten

Abgesehen von den verschiedenen Mustern auf den Spielkarten, gibt es auch verschiedene Bingo Varianten. Einige davon sind besonders populär, so das 75-Ball oder das 90-Ball Bingo. Es gibt aber noch andere Varianten. Und die bekanntesten Möglichkeiten möchte ich Dir hier einmal kurz vorstellen.

75-Ball Bingo

75-Ball Bingo kann als Aushängeschild der USA bezeichnet werden und wird vor allem hier intensiv gespielt. Die Spielkarten sind als Fünf-mal-Fünf-Karten dargestellt, auf jeder Karte ist zudem ein freies Feld zu finden. Insgesamt sind also 24 Zahlenfelder und das Frei-Feld vorhanden. Um einen Bingo zu erzielen, müssen verschiedene Muster abgedeckt werden. Das Frei-Feld dient dabei als eine Art Joker und kann ebenfalls genutzt werden.

90-Ball Bingo

Das 90-Ball Bingo unterscheidet sich grundlegend vom 75-Ball Bingo und ist vor allem in Südamerika oder Australien enorm beliebt. Gespielt wird hier zum einen mit 90 Bällen, gleichzeitig aber auch mit anderen Karten. Diese bestehen aus Neun Mal Drei Feldern, wobei immer drei Reihen und neun Felder auf den Karten zu finden sind. Aber: Es bleiben Felder leer, insgesamt werden auf jeder Karte nur 15 Zahlen aufgeführt. Um zu gewinnen, sind hier verschiedene Erfolge notwendig. Erst muss eine Reihe komplettiert werden, dann eine zweite. Im letzten Schritt wird die fehlende Reihe komplettiert – ein Full House.

80-Ball Bingo

Fast genau in der Mitte zwischen dem 75-Ball Bingo und dem 90-Ball Bingo liegt das 80-Ball Bingo. In diesem Fall handelt es sich um kleinere Bingokarten mit Vier Mal Vier Zahlenfeldern. Freie Felder oder ähnliches gibt es nicht. Gewonnen hast Du, wenn Du das vorgegeben Zahlenmuster abdecken kannst oder alle Deine Zahlen gezogen wurden.

30-Ball Bingo

Das 30-Ball Bingo wurde speziell für die Online Bingoräume eingeführt und soll dafür sorgen, dass die Spiele schneller erledigt werden können. Ein leeres Feld gibt es nicht, die Bingokarte ist mit Drei Mal Drei Feldern enorm klein. Gewonnen hast Du beim 30-Ball Bingo, wenn alle neun Zahlen auf Deiner Karte gezogen wurden.

Wahrscheinlichkeiten beim Bingo: Wie berechne ich sie?

Jedes Glücksspiel bringt gewisse Wahrscheinlichkeiten mit sich, welche aufzeigen, wie groß Deine Gewinnchancen sind. Auch beim Bingo gibt es diese Wahrscheinlichkeit. Aber wie lässt sie sich berechnen? Im Prinzip ist das denkbar einfach: Du musst nur herausfinden, wie viele Karten insgesamt im Spiel verteilt werden. Diese Anzahl der Spielkarten muss dann durch Deine Anzahl der Karten geteilt werden. Sollten also beispielsweise 100 Karten im Umlauf sein und Du fünf Karten erwerben, liegt die Wahrscheinlichkeit bei fünf Prozent. Sind 200 Karten im Umlauf, halbiert sich die Wahrscheinlichkeit auf 2,5 Prozent.

Wichtig dabei zu wissen ist nach meiner Erfahrung, dass eine Zahl beim Bingo nur einmal gezogen werden kann. Diese wird also nicht zurückgelegt, sondern ist nach einem Zug „verbrannt“. Ebenso ist wichtig, dass sich die Wahrscheinlichkeiten beim Jackpot-Bingo so nicht berechnen lassen. Hier bestimmt das jeweilige Muster den Schwierigkeitsgrad bzw. die Wahrscheinlichkeit – und die ist natürlich bei einem progressiven Jackpot nicht sonderlich hoch. Es ist daher keine Seltenheit, dass bei diesen Jackpots teilweise Wochen oder Monate bis zu einem Gewinn vergehen.

Bingo Tipps: Darauf solltest Du achten

Wer die einfachen Spielregeln vom Bingo kennt, findet ein unterhaltsames und spannendes Glücksspiel vor. Gleichzeitig solltest Du Dich als Anfänger an ein paar Grundlagen halten, die meiner Meinung nach deinen Erfolg deutlich steigern können. Zunächst einmal ist es immer ratsam, möglichst viele Karten für ein Spiel zu erwerben. Warum, liegt auf der Hand: Du erhöhst Deine Wahrscheinlichkeit mit jeder weiteren Spielkarte. Dementsprechend ist es immer auch sinnvoller, mit vielen Karten an einem Spiel teilzunehmen, als mit einer Karte in vielen Spielen aktiv zu sein. In diesem Zusammenhang lassen sich die speziellen Angebote der Bingo-Anbieter erwähnen. Diese stellen oftmals Kartenpakete zusammen, mit denen mehrere Karten günstiger als zum jeweiligen Einzelpreis erworben werden können. Diese Angebote können somit einen stattlichen Vorteil einbringen.

Meine Erfahrung hat mir zudem gezeigt, dass zumindest bei öffentlichen Bingo-Spielen immer Spiele mit wenigen Mitspielern herausgesucht werden sollten. Je weniger Gegenspieler Karten besitzen, desto größer ist die Chance auf einen eigenen Gewinn. Es gibt aber auch einen Nachteil: Meist sind diese Spiele nicht umsonst so schlecht frequentiert und bieten vergleichsweise geringe Gewinne. Ebenso solltest Du natürlich stets darauf achten, nur einen „gesunden“ Spieleinsatz aufzubringen. Bingo kann Dich sehr schnell fesseln, was dann zum Platzieren großer und vieler Einsätze verleitet. Lässt Dein Kontostand dies nicht zu, solltest Du Dich unbedingt zügeln – auch wenn das aus eigener Erfahrung nicht immer einfach ist.

Bingo kostenlos online spielen

Ebenfalls ein heißer Tipp für Neulinge ist es nach meinen Erfahrungen, Bingo vor dem Echtgeld-Spiel kostenlos zu testen. Die Anbieter stellen in den meisten Fällen eine Demoversion des Spiels zur Verfügung, mit der Du Dich vor dem Echtgeld-Einsatz vertraut machen kannst. Du bekommst ein virtuelles Guthaben vom Online Casino zur Verfügung gestellt und kannst hiermit nach Herzenslust Deine Einsätze platzieren. Echte Verluste musst Du nicht in Kauf nehmen, echte Gewinne gibt es aber natürlich auch nicht. Dennoch ist Bingo Online kostenlos wunderbar dafür geeignet, sich intensiv mit dem Spiel zu beschäftigen.

Bingo: Jetzt spielen!
Bingo Logo
  • Bingo ist ein Abkömmling des Spiels Lotto
  • Insbesondere in den USA, Großbritannien und auf den Philippinen ist das Spiel beliebt
  • Erst 1929 wurde das Spiel offiziell in Bingo getauft. Gespielt werden können unterschiedliche Varianten wie 75 Ball der 90 Ball
  • Online Bingo erfreut sich mittlerweile allergrößter Beliebtheit