Pai Gow Poker online spielen: Gewinnchancen & Regeln!

  • Pai Gow Poker ist vergleichbar mit dem deutschen Dominospiel!
  • Die Grundidee wird allerdings als Kartenspiel umgesetzt!
  • Beim Pai Gow Poker geht es darum mit sieben Karten ein starkes Blatt zu bilden!
  • Pai Gow Poker ist seit der Anfang der 1990er-Jahre ein populäres Spiel in Casinos!
Spiele Pai Gow Poker im besten Casino:​

Empfehlung: Die besten Casinos, um Pai Gow Poker zu spielen:

Casino Logo TabelleCasino VorteileBonusButtons

Börsennotiertes Mutterunternehmen!
Starkes VIP-Programm und viele Promotionen!
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen!

250€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 40x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Casino Club Erfahrung

Bonus sichern!

Seriöser Mutterkonzern mit langer Erfahrung!
Offizielle Lizenz aus Gibraltar vorhanden!
Portfolio als Web- und Download-Version!

500€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 25x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Casino LV Erfahrung

Bonus sichern!

Seriöser und börsennotierter Mutterkonzern!
Über 1.600 Spiele im Portfolio zu finden!
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen!

100€
Bonusbedingungen: Bonus 40x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Vera John Erfahrung

Bonus sichern!

Spiele von Merkur und weiteren Top-Entwicklern!
Alle Spiele ohne Download spielbar!
Offizielle Lizenz aus Schleswig-Holstein!

50€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 30x umsetzen, Teilnahme ab 18.

DrückGlück Erfahrung

Bonus sichern!

Casino-Bonus für Neukunden wählbar!
Börsennotierter Mutterkonzern!
Große Auswahl mit einigen exklusiven Spielen!

100€
Bonusbedingungen: Bonus 35x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Mr Green Erfahrung

Bonus sichern!

Seriöser Mutterkonzern mit Börsennotierung!
Neukundenbonus aus zwei Angeboten wählbar!
Casino-Software vom Entwickler Playtech!

500€
Bonusbedingungen:Einzahlung + Bonus 25x umsetzen, Teilnahme ab 18.

SCasino Erfahrung

Bonus sichern!

Erfahrener und seriöser Anbieter!
Starke mobile Lösung!
Durchschnittliche Auszahlungsrate fast 97%!

200€
Bonusbedingungen: Bonus 30x umsetzen, Teilnahme ab 18.

NetBet Erfahrung

Bonus sichern!

Attraktive Spielauswahl mit Top-Games!
Kundensupport im Live-Chat erreichbar!
Lizenziert durch die Glücksspielbehörde Malta!

200€
Bonusbedingungen: Bonus 48x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Cashimashi Erfahrung

Bonus sichern!

Viele Top-Provider am Angebot beteiligt!
Spannende Promotionen für bestehende Kunden!
Lizenziert durch die Behörden Curacaos!

500€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 30x umsetzen, Teilnahme ab 18 Jahren.

1Bet.com Erfahrung

Bonus sichern!

Über 1.600 Spielautomaten im Portfolio!
Maltesische Lizenz der Malta Gaming Authority!
Regelmäßige und faire Bonusaktionen!

111€
Bonusbedingungen: Bonus 40x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Intercasino Erfahrung

Bonus sichern!

Alle Informationen zu Pai Gow Poker:

Das Spiel Pai Gow ist in China weit verbreitet und kann nach meinen Erfahrungen in etwa mit dem deutschen Dominospiel verglichen werden. Pai Gow Poker basiert auf diesem Spiel, setzt die Grundidee allerdings in Kombination mit einem Kartenspiel um. Das sorgt für eine ganze Menge Abwechslung und Unterhaltung, gleichzeitig musst Du für einen Erfolg strategisch und wohlbedacht vorgehen. Wenn diese Beschreibung Dein Interesse weckt, könnte Pai Gow Poker genau das richtige Spiel für Dich sein. Wie es gespielt wird und was Du alles über das Spiel wissen musst, zeige ich Dir im Folgenden.

Historie des Pai Gow Poker

Um hinter die Geschichte des Pai Gow Poker zu blicken, muss erst einmal ein Blick auf das Spiel Pai Gow geworfen werden. Dieses chinesische Dominospiel gilt als Vorläufer des Pai Gow Poker und wurde vor allem in China innerhalb kürzester Zeit sehr beliebt. Im Falle von Pai Gow handelt es sich um ein traditionelles chinesisches Spiel, welches als fest in der Gesellschaft verankert bezeichnet werden kann. Pai Gow Poker ist wiederum erst Anfang der 1990er-Jahre so richtig zu Ruhm und Ehre gekommen. Wie so oft bei Kartenspielen, haben hierfür die Amerikaner gesorgt. Viele Casinos boten sowohl Pai Gow als auch Pai Gow Poker an. In den USA hat sich dabei jedoch schnell gezeigt, dass das komplizierte Pai Gow nicht unbedingt ein geeignetes Spiel für die US-Amerikaner ist. Immerhin lieben diese ihre Kartenspiele und haben so das Pai Gow Poker klar bevorzugt. Gesteigert wurde die Beliebtheit dadurch, dass tatsächlich einige Spieler Rekordgewinne von mehreren Hunderttausend US-Dollar gewinnen konnten. Auch wenn es sich hierbei um seltene Gewinne handelt, ziehen diese andere Spieler natürlich magisch an.

In Deutschland ist das Spiel weniger bekannt, gespielt wird es aber nach meinen Erfahrungen in den Casinos von Las Vegas oder Macau. Zusätzlich dazu hat sich im Internet in den letzten Jahren eine große Nachfrage nach Pai Gow Poker entwickelt. Spielmöglichkeiten sind für Dich ausreichend zu finden.

Pai Gow Poker Regeln: So funktioniert das Spiel

Das Grundprinzip beim Pai Gow Poker bleibt immer gleich: Es muss aus sieben Karten ein starkes Blatt gebildet werden. Unterschieden wird dabei zwischen der hohen Hand, die aus fünf Karten besteht und der niedrigen Hand, welche aus zwei Karten gebildet wird. Immer gleich bleibt dieses Prinzip auch dann, wenn sich die Anzahl der Spieler am Spieltisch verändert. Gespielt werden kann Pai Gow Poker problemlos mit mehreren Spielern. Für Dich ist immer nur die Bank bzw. der Dealer als Gegenspieler relevant. Eine Spielrunde startet damit, dass Du Deinen Einsatz platzieren musst. Anschließend werden die sieben Karten an alle Spieler ausgeteilt. Da klassischerweise mit einem Blatt aus 52 Karten gespielt wird, ist die Spielerzahl durch die Kartenanzahl natürlich auf sieben begrenzt.

Hohe Hand und niedrige Hand

Nach dem Erhalt Deiner sieben Karten wird das Blatt in die hohe Hand und die niedrige Hand geteilt. Die hohe Hand heißt nicht ohne Grund so, sondern muss zwangsläufig immer höher als die niedrige Hand sein. Andernfalls gelten die Hände als ungültig. In der Praxis ist dies aber auch kaum möglich. Immerhin wird die hohe Hand aus fünf Karten gebildet, die niedrige Hand nur aus zwei Karten. Damit Du schon einmal weißt, wie die Hände beim Pai Gow Poker in der hohen Hand gewertet werden, habe ich die Reihenfolge für Dich hier aufgeführt:

  • Fünfling Asse (Vierling plus Joker)
  • Royal Flush
  • Straight Flush
  • Vierling
  • Full House
  • Flush
  • Straight
  • Drilling
  • Zwei Paare
  • Paar
  • High Card

Gewertet werden die Hände somit wie beim klassischen Texas Holdem Poker, wobei in vielen Casinos auch das sogenannte Wheel als Hand erhalten werden kann. Hierbei handelt es sich um eine Straße vom Ass bis zur Fünf. Dieses besondere Blatt ist die zweitbeste Straße nach der Straße von der 10 bis zum Ass. Wie Du erkennen kannst, wird das höchste Blatt beim Pai Gow Poker durch einen Vierling und den zusätzlichen Joker gebildet. Der Joker kann auch nur für diese Hand, eine Straße, einen Flush oder einen Straight Flush verwendet werden. Beim Flush muss der Joker die höchste Karte ersetzen. Andernfalls wird der Joker in jeder Hand wie ein Ass gewertet.

Bei der niedrigen Hand ist die Wertung der einzelnen Hände nach meinen Erfahrungen deutlich einfacher. Bei nur zwei Karten ist die beste Hand natürlich ein Paar Asse, danach folgen ein Paar Könige, ein Paar Damen, ein Paar Buben etc. Hast Du kein Paar auf der Hand, wird die High Card gezählt – also die höchste Karte auf der Hand. Dabei gilt erneut die klassische Reihenfolge mit dem Ass als höchster Karte.

Gewinn einer Runde: Wie gewinne ich beim Pai Gow Poker?

Die wichtigsten Grundregeln kennst Du jetzt schon fast. Nun ist natürlich noch wichtig zu wissen, wann Deine Hand gewinnt. Solltest Du sowohl die High Hand als auch die Low Hand gewinnen, gibt es den gesamten Einsatz von Dir und dem Dealer. Solltest Du nur eine Hand gewinnen, wird der Einsatz geteilt und Du erhältst Deinen Einsatz somit zurück. Eine Besonderheit ist der Fall, wenn sowohl Dealer als auch Du das gleiche Blatt haben. Das kommt enorm selten vor, kann aber passieren. In vielen Casinos gewinnt in diesem Fall der Dealer, einige Spielbanken werten diese Seltenheit aber auch als Unentschieden. Der Hausvorteil des Spiels ist mit 1,5 Prozent enorm gering und liegt nur minimal höher als beim Black Jack.

Im Zusammenhang mit den Gewinnen ist natürlich interessant, wie die Wahrscheinlichkeiten ausfallen. Die Chancen darauf, beide Hände zu gewinnen, liegt für Dich bei 29 Prozent. Für den Dealer bei 30 Prozent. Am wahrscheinlichsten ist in der Theorie, dass beide Spieler eine Hand gewinnen. Diese Wahrscheinlichkeit liegt bei 41 Prozent. Damit Du Dich auch mit den einzelnen Wahrscheinlichkeiten für die Blätter vertraut machen kannst, habe ich diese hier noch einmal aufgeführt:

  • Fünfling Asse: 0,000007%
  • Straight Flush oder Royal Flush: 0,137%
  • Vierling: 0,2%
  • Full House: 2,7%
  • Flush: 4%
  • Straight: 7,3%
  • Drilling: 4,8%
  • Zwei Paare: 23,1%
  • Paar: 41,7%
  • High Card: 16,1%

Pai Gow Strategie: Wie spiele ich erfolgreich?

Vorsicht, Ohren spitzen: Beim Pai Gow Poker gibt es etwas, das als die perfekte Spielstrategie bezeichnet wird. Das hat mich heiß gemacht und so habe ich mich mit dieser einmal näher beschäftigt. Im Detail handelt es sich hierbei erfreulicherweise nicht um ein Hexenwerk, sondern die Vorgabe, an die sich die Dealer beim Pai Gow Poker halten („The House Way“). Es wird also streng genommen einfach die Strategie der Dealer übernommen. Diese ist streng vorgegeben und sieht für einzelne Hände unterschiedliche Schritte vor. Diese hier ausführlich zu erklären, würde den Rahmen sprengen. Alternativ dazu gibt es weitere kleine Kniffe, mit denen die Erfolgsaussichten im Spiel nach meinen Erfahrungen gesteigert werden können.

Du solltest Dich an einfache Grundregeln halten. Hierzu gehört zum Beispiel, dass Paare immer gesplittet werden sollten. Die Paare sind stark genug, um Dir im besten Fall in beiden Händen einen Sieg einzubringen. Gleichzeitig sollte zum Beispiel das eigentlich starke Full House nicht als führende Hand gespielt werden. Der Grund hierfür sind die ausbleibenden Möglichkeiten für eine weitere Hand, schließlich sind ein Paar und ein Drilling somit schon „verbraucht“. Ebenfalls eine Grundregel: Bei drei Paaren auf der Hand sollte das stärkste Paar jeweils an den Anfang gesetzt werden, um so eine grundsolide Hand zu halten.

Pai Gow Poker online spielen

Wunderbar geeignet, um den Einstieg und das Spiel kennenzulernen, ist nach meinen Erfahrungen Pai Gow Poker Online. In deutschen Spielbanken oder Casinos wirst Du dieses Spiel mit großer Wahrscheinlichkeit nicht entdecken können, online bietet aber nahezu jedes Casino Pai Gow Poker an. Teilweise sogar in Form eines Live-Dealer-Spiels, in welchem Du von einem echten Dealer durch das Spiel geleitet wirst. Die Spieltische werden mit unterschiedlichen Einsatzlimits angeboten, somit kannst Du nach deinen finanziellen Möglichkeiten einen passenden Spieltisch wählen. Darüber hinaus lässt sich das Spiel oftmals in einer kostenlosen Demoversion (z.B. bei Mr Play oder im Mr Green Casino) im austesten. Hierfür benötigst Du keinen Echtgeldeinsatz, stattdessen wird mit einem virtuellen Guthaben gespielt.

Fazit: Pai Gow Poker fasziniert und begeistert

Pai Gow Poker kann problemlos als gemächliches Casinospiel bezeichnet werden. Nicht selten ziehen sich die Spielsitzungen enorm in die Länge, was nach meinen Erfahrungen aber auch mit dem Spaß zu tun hat, den dieses Spiel macht. Selbst als Anfänger gelingt der Einstieg problemlos, die Grundregeln sind binnen weniger Augenblicke verständlich. Weitere Feinheiten und Kniffe ergeben sich mit der Erfahrung automatisch. Bist Du ein Freund von strategischen Spielen, flexiblen Einsatzmöglichkeiten und guten Gewinnchancen, ist Pai Gow Poker in meinen Augen optimal für Dich geeignet.

Pai Gow Poker: Jetzt spielen!
Pai Gow Logo
  • Pai Gow Poker ist vergleichbar mit dem deutschen Dominospiel
  • Die Grundidee wird allerdings als Kartenspiel umgesetzt
  • Beim Pai Gow Poker geht es darum mit sieben Karten ein starkes Blatt zu bilden
  • Pai Gow Poker ist seit der Anfang der 1990er-Jahre ein populäres Spiel in Casinos