Paydirekt Casino

Paydirekt Logo
  • Paydirekt wurde von deutschen Banken entwickelt!
  • Über 1400 Institute sind an den Bezahldienst angeschlossen!
  • Paydirekt wurde im Jahr 2014 gegründet!
  • Mit Paydirekt können lediglich Einzahlungen getätigt werden!
Spiele jetzt im besten Casino:

Empfehlung: Die besten Casinos!

Casino Logo TabelleCasino VorteileBonusButtons
Casino Logo TabelleCasino VorteileButtons
Casino Logo TabelleButtons

Alle Informationen zu Paydirekt Casino:

Zahlungsmethoden für Online Casinos gibt es heutzutage nahezu wie Sand am Meer. Eine eher unbekannte Zahlungsoption ist das Bezahlverfahren von paydirekt. Trotz der noch übersichtlichen Prominenz schätzen aber viele deutsche Spieler dieses Zahlungssystem, da es von deutschen Banken entwickelt wurde. Im Detail handelt es sich sogar um ein Angebot zahlreicher deutscher Banken, welche paydirekt als Zusatz-Funktion für das Girokonto zur Verfügung stellen. Wie genau die Zahlungen im Casino mit paydirekt funktionieren und was Du bei den Transaktionen generell beachten solltest, zeige ich Dir im Folgenden.

Was ist paydirekt?

paydirekt wird als Online-Bezahlverfahren von vielen deutschen Banken und Sparkassen angeboten. Im Detail sind über 1.400 einzelne Institute an den Bezahldienst angeschlossen, der unter dem Namen paydirekt GmbH im Jahre 2014 gegründet wurde. Anders als viele vergleichbare Zahlungsoptionen, ist paydirekt keine Drittanbieter-Lösung. Stattdessen handelt es sich um eine Zusatzleistung des jeweiligen Girokontos bei der Bank. Die Grundvoraussetzung für die Nutzung ist nach meinen Erfahrungen somit ein Girokonto bei einer der kooperierenden Banken des Zahlungsdienstleisters. Über einen gesonderten Link im Online-Banking wird einmalig und kostenlos das paydirekt-Konto eröffnet. Hierfür musst Du lediglich einen Nutzernamen und das Passwort für den Bezahldienst festlegen. Genutzt werden kann paydirekt natürlich nicht nur in Online Casinos, sondern zum Beispiel auch in klassischen Online Shops. Hier bringt das Zahlungssystem den Vorteil, dass die Händler bei entsprechender Kontodeckung eine sofortige Bestätigung der Zahlung erhalten und die Bestellung sofort bearbeiten können. Ein weiterer Vorteil von paydirekt ist nach meinen Erfahrungen, dass keine persönlichen Zahlungsinformationen mitgeteilt werden müssen. Die Abwicklung der Transaktion funktioniert ausschließlich durch Nutzername, Passwort und TAN.

Online Casino: Einzahlungen mit paydirekt

Online Casinos mit paydirekt sind nicht unbedingt weit verbreitet, lassen sich auf dem Markt aber nach meinen persönlichen Erfahrungen durchaus ausfindig machen. Ist ein eigenes Spielerkonto vorhanden, wird der Kassenbereich für die Abwicklung der Einzahlungen aufgerufen. Anschließend lässt sich paydirekt aus der Liste der verfügbaren Einzahlungsmethoden auswählen. Als Spieler musst Du nur den gewünschten Einzahlungsbetrag festlegen, anschließend wird die Zahlung durch die Eingabe des paydirekt-Nutzernamens und des Passworts abgewickelt. In der Regel wird die Zahlung durch die Eingabe einer TAN bestätigt. Diese schickt der Zahlungsdienst Dir auf Dein Mobilgerät zu. Gutgeschrieben wird der eingezahlte Betrag bei ausreichender Kontodeckung sofort. Den gesamten Prozess habe ich für Dich hier noch einmal übersichtlich aufgeführt:

  • 1. paydirekt im Kassenbereich des Online Casinos als Zahlungsmethode auswählen.
  • 2. Einzahlungsbetrag bestimmen.
  • 3. Nach der Weiterleitung zum Zahlungsdienst den Nutzernamen und das Passwort eingeben.
  • 4. Zahlung mittels TAN bestätigen.
  • 5. Spielen.

Auszahlungen mit paydirekt

Auszahlungen lassen sich mit paydirekt in den Online Casinos nicht durchführen. Stattdessen muss auf eine Alternative ausgewichen werden. Da die Online Casinos einen geschlossenen Geldkreislauf verfolgen, ist für die Auszahlung in der Regel eine Methode vorgesehen, mit der zuvor schon auf das Spielerkonto eingezahlt wurde. Sollte dies, wie im Fall von paydirekt, nicht möglich sein, wird die Auszahlung erfahrungsgemäß über das Bankkonto von Dir abgewickelt. Ganz so schnell wie bei den Einzahlungen geht es dann nicht. Die genaue Auszahlungsdauer variiert aber von Casino zu Casino und lässt sich pauschal nicht bestimmen. Ebenso müssen bei den Auszahlungen verschiedene weitere Dinge beachtet werden. Auf diese gehe ich im weiteren Verlauf aber noch genauer ein.

Darauf ist bei Zahlungen im Online Casino zu achten

Unabhängig von der jeweiligen Zahlungsmethode solltest Du darauf achten, dass in den Online Casinos verschiedene Vorgaben berücksichtigt werden müssen. Bei den Einzahlungen gehören hierzu zum Beispiel die Vorgaben zu den Mindest- und Maximalbeträgen. In der Regel sind nach meinen Erfahrungen zehn Euro für eine Einzahlung ausreichend. Es kann jedoch auch sein, dass ein Online Casino mindestens einen Betrag von 20 Euro oder mehr verlangt. Zusätzlich dazu solltest Du checken, ob Gebühren für die Einzahlungen erhoben werden. Auch hier unterscheiden sich die Angebote teilweise gewaltig. Nicht immer sind zudem alle Einzahlungsmethoden dafür geeignet, Bonus Angebote des Casinos zu aktivieren. paydirekt kann nach meinen Erfahrungen zwar oftmals für bonusqualifizierende Einzahlungen genutzt werden, dies muss jedoch nicht so sein.

Bei den Auszahlungen lassen sich ebenfalls einige Punkte erwähnen. Wie schon angesprochen, verfolgen die Casinos den geschlossenen Geldkreislauf. Ausgezahlt wird nur auf einem Wege, der schon für eine Einzahlung verwendet wurde. Genau wie bei den Einzahlungen ist zudem bei den Auszahlungen auf die Mindestsummen, Maximalbeträge und Gebühren zu achten. Für alle neuen Spieler in einem Online Casino ist darüber hinaus wichtig, dass vor der ersten Auszahlung eine Verifizierung der eigenen Identität eingereicht werden muss. Hierzu dient zum Beispiel die Kopie eines Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments.

Fazit: Für Einzahlungen gut geeignet

Im Online Casino mit paydirekt bezahlen ist durchaus eine gute Sache. Als Spieler profitierst Du von recht sicheren Zahlungen, da keine persönlichen Informationen für die Zahlungsabwicklung eingetragen werden müssen. Ausreichend sind stattdessen der Nutzername und das eigene Passwort für paydirekt. Zusätzlich dazu wird der Einzahlungsbetrag sofort nach der Eingabe der TAN bestätigt und auf Dein Spielerkonto überwiesen. Du kannst also binnen weniger Augenblicke mit dem Spiel starten. Ein Nachteil dieser Zahlungsmethode ist die Tatsache, dass Auszahlungen nicht möglich sind und über einen alternativen Weg durchgeführt werden müssen. Ebenso ist paydirekt nach meinen Erfahrungen noch nicht unbedingt weit verbreitet in den Online Casinos. Kooperiert Deine Bank mit dem Zahlungsdienst, lohnt es sich aber, ein passendes Online Casino ausfindig zu machen.

Paydirekt Logo
  • Paydirekt wurde von deutschen Banken entwickelt
  • Über 1400 Institute sind an den Bezahldienst angeschlossen
  • Paydirekt wurde im Jahr 2014 gegründet
  • Mit Paydirekt können lediglich Einzahlungen getätigt werden