WebMoney Online Casino

WebMoney Logo
  • WebMoney wurde 1998 eingeführt!
  • Der Zahlungsanbieter WebMoney ist sehr schnell und sicher!
  • WebMoney wird vorallem in osteuropäischen Ländern genutzt!
  • WebMoney kann als waschechte Paypal-Alternative bezeichnet werden!
Spiele jetzt im besten Casino:

Empfehlung: Die besten Casinos!

Casino Logo TabelleCasino VorteileBonusButtons

Seriöser Mutterkonzern mit langer Erfahrung!
Offizielle Lizenz aus Gibraltar vorhanden!
Portfolio als Web- und Download-Version!

500€
Bonusbedingungen: Bonus + Einzahlung 25x umsetzen, Teilnahme ab 18.

Casino LV Erfahrung

Bonus sichern!

Erfahrener und seriöser Anbieter!
Starke mobile Lösung!
Durchschnittliche Auszahlungsrate fast 97%!

200€
Bonusbedingungen: Bonus 30x umsetzen, Teilnahme ab 18.

NetBet Erfahrung

Bonus sichern!

Börsennotierter Mutterkonzern!
Ein- und Auszahlungen mit Paypal möglich!
Tägliche Highlights & Promotionen!

140€
Bonusbedingungen: Bonus 30x umsetzen, Teilnahme ab 18.

888 Casino Erfahrung

Bonus sichern!

Casino Logo TabelleCasino VorteileButtons

Seriöser Mutterkonzern mit langer Erfahrung!
Offizielle Lizenz aus Gibraltar vorhanden!
Portfolio als Web- und Download-Version!

Casino LV Erfahrung

Bonus sichern!

Erfahrener und seriöser Anbieter!
Starke mobile Lösung!
Durchschnittliche Auszahlungsrate fast 97%!

NetBet Erfahrung

Bonus sichern!

Börsennotierter Mutterkonzern!
Ein- und Auszahlungen mit Paypal möglich!
Tägliche Highlights & Promotionen!

888 Casino Erfahrung

Bonus sichern!

Alle Informationen zu WebMoney Online Casino:

Beim Angebot von Web money handelt es sich um einen Zahlungsdienst russischer Herkunft, der vor allem bei osteuropäischen Anbietern genutzt werden kann. Aber nicht nur das: Nach meinen Erfahrungen ist Web money mittlerweile auch im Westen stark verbreitet und wird sowohl in Deutschland als auch in den USA verwendet. Was genau aber ist Web money? Und wie lassen sich mit diesen Bezahlsystem Ein- oder Auszahlungen im Casino durchführen? Ich kläre Dich im Folgenden auf.

Was ist Web money?

Web money ist ein Zahlungssystem mit einer interessanten Historie. Eingeführt wurde der Bezahldienst im Jahre 1998, als Russland unter einer Finanzkrise zu leiden hatte. Im Land wurde der Rubel teilweise gemieden, viele Geschäfte wurden zu jener Zeit mit dem US-Dollar abgewickelt. Um genau diese Zahlungen zu erleichtern, wurde Web money eingeführt. Mittlerweile ist der Zahlungsdienst auch in anderen Ländern präsent, wobei die stärksten Aktivitäten noch immer in Russland und Osteuropa zu erkennen sind. Als Nutzer kannst Du ein kostenloses Konto bei Web money eröffnen. Dieses wird dann wie eine elektronische Geldbörse genutzt und funktioniert somit im Prinzip wie Paypal. Mit dem Betrag auf dem elektronischen Konto kannst Du Zahlungen in Online Shops abwickeln, alternativ aber auch Transaktionen in den Online Casinos durchführen.

Web money nutzt jeweils für unterschiedliche Währungen ganz eigene Währungen innerhalb des Systems. Der Euro wird so zu WME, wobei die Wertung aber identisch zur „echten“ Währung bleibt. Um das Konto für die Zahlungen im Internet aufzuladen, können verschiedene andere Zahlungsmethoden genutzt werden. In Russland stehen für die Ein- und Auszahlungen vom Konto bei Web money sogar Geldautomaten zur Verfügung.

Online Casino: Einzahlungen mit Web money

Vor allem in osteuropäischen Online Casinos bzw. Anbietern, die osteuropäische Kunden bedienen, ist Web money stark vertreten. Geworben wird mit der Zahlungsmethode in der Regel schon auf der Startseite, spätestens im Kassenbereich sollte das Logo des Anbieters zu finden sein. Um eine Einzahlung im Online Casino mit Web money durchzuführen, wird die Zahlungsoption im Kassenbereich als gewünschte Einzahlungsmethode festgelegt. Natürlich muss zusätzlich noch der Einzahlungsbetrag bestimmt werden. Sind diese Angaben erfolgt, leitet Dich das Online Casino zur Seite des Zahlungsanbieters weiter. Hier wird die Zahlung durch die Eingabe der Zugangsdaten für das Konto bei Web money abgewickelt. Persönliche Informationen wie die Kontonummer müssen nicht preisgegeben werden. Darüber hinaus musst Du bis zur Gutschrift auf dem Spielerkonto nicht lange warten. Einzahlungen landen sofort auf dem Konto im Online Casino. Den gesamten Ablauf habe ich für Dich hier noch einmal in einer Auflistung aufgeführt:

  • 1. Kassenbereich des Casinos aufrufen.
  • 2. Web money als gewünschte Zahlungsmethode auswählen.
  • 3. Einzahlungsbetrag festlegen (Vorgaben des Casinos beachten).
  • 4. Zugangsdaten zum Konto bei Web money eintragen.
  • 5. Gutschrift der Einzahlung nach wenigen Augenblicken.

Auszahlungen mit Web money

Nutzen kannst Du Web money im Online Casino auch, um Auszahlungen vom Spielerkonto abzuwickeln. Im Prinzip funktionieren diese genau wie eine Einzahlung. Hast Du einen Gewinn erzielt, steuerst Du im Online Casino den Auszahlungsbereich an. In der Regel ist dieser nach meinen Erfahrungen nur einen Klick vom Einzahlungsbereich entfernt. Zunächst triffst Du die Auswahl für Web money als Auszahlungsoption, anschließend legst Du fest, welchen Betrag Du von Deinem Spielerkonto auszahlen möchtest. Es kann sein, dass noch einmal die Informationen für Dein Web-money-Konto eingetragen werden müssen. Oftmals werden diese aber auch gespeichert. Je nach Online Casino erfolgt die Gutschrift innerhalb von wenigen bis 48 Stunden.

Darauf solltest Du bei Zahlungen in Online Casinos achten

Egal, ob Web money oder nicht: Im Online Casino solltest Du bei den Ein- und Auszahlungen auf mehrere Dinge achten. Sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen werden von den Anbietern manchmal Gebühren erhoben. Falls dem so ist, müssen diese im Kassenbereich vor de Abwicklung der Transaktion klar aufgeführt werden. Ebenso ist es nach meinen Erfahrungen Standard, dass verschiedene Limits für die Ein- und Auszahlungen aufgeführt werden. Du darfst nur maximal diesen Betrag innerhalb von 24 Stunden bzw. mit einer Auszahlung abheben. Gleichzeitig können auch Mindestbeträge gefordert werden. Hast Du mit einer anderen Zahlungsmethode als Web money eingezahlt, ist die Auszahlung mit dem russischen Bezahldienst nicht möglich. Stattdessen muss immer der sogenannte geschlossene Geldkreislauf beachtet werden. Dieser legt fest, dass eine Auszahlungsmethode mindestens einmal für eine Einzahlung genutzt worden sein muss.

Möchtest Du zum ersten Mal einen Gewinn vom Spielerkonto im Online Casino auszahlen, musst Du im Vorfeld einen Identitätsnachweis liefern. Hierbei handelt es sich um eine Kopie Deines Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments. Erst wenn diese Unterlagen vom Anbieter geprüft wurden, wird die Auszahlung durchgeführt. Bei späteren Auszahlungen ist ein derartiger Nachweis nach meinen Erfahrungen aber nicht mehr notwendig. Es sei denn, es wird ein besonders hoher Betrag gewonnen.

Fazit: Eine echte Alternative zu Paypal

Die Verfügbarkeit von Web money ist schon lange nicht mehr auf Russland begrenzt. Das ist in meinen Augen auch gut so, denn auch europäische Spieler können im Online Casino von dieser waschechten Paypal-Alternative profitieren. Die Ein- und Auszahlungen werden innerhalb kürzester Zeit abgewickelt, zusätzlich müssen keine sensiblen Zahlungsinformationen preisgegeben werden. Somit ist Web money als sichere Zahlungsmethode zu bezeichnen, die in den meisten Online Casinos auch ohne zusätzliche Gebühren genutzt werden kann. Da eine Kontoeröffnung beim Dienstleister gebührenfrei möglich ist, solltest Du Dir ruhig einmal ein Konto zulegen und die Bezahlmethode selbst einem Test unterziehen.

WebMoney Logo
  • WebMoney wurde 1998 eingeführt
  • Der Zahlungsanbieter WebMoney ist sehr schnell und sicher
  • WebMoney wird vorallem in osteuropäischen Ländern genutzt
  • WebMoney kann als waschechte Paypal-Alternative bezeichnet werden